Laden...

Warum künstliche Nahrungsergänzungsmittel aus dem Labor vor, während und nach dem Fitness-Training zu sich nehmen, wenn man auch einfach ein paar leckere Paranüsse essen kann?

Drei essentielle Mineralstoffe für dein Training

Magnesium ist Bestandteil verschiedener Enzymsysteme im Körper und damit lebensnotwendig. Bei Magnesium-Mangel kommt es oft zu Muskelkrämpfen und Ermüdungszuständen. Kalzium ist für den Knochenaufbau superwichtig. Bei Erwachsenen findet man bis zu 1,3 kg Kalzium in Knochen und Zähnen. Die Ausschüttung von Kalzium in den Zellen führt zu Muskelbewegungen. Ein Kalziummangel führt, genauso wie Magnesium-Mangel, zu Muskelkrämpfen und kann auf Dauer auch langfristige Schäden des Knochengerüstes hervorrufen. Phosphor dient als Booster: Er trägt zur Energiegewinnung bei und wird für den Aufbau der Zellwände benötigt. Außerdem ist Phosphor für den Erhalt von Knochen und Zähnen zuständig.

Sich gesund zu ernähren kann sooo einfach sein:

Nicht nur Magnesium, Kalzium und Phosphor, sondern noch viele weitere natürliche Mineralstoffe und Vitamine sind in der PARANUSS enthalten. Schon eine kleine Menge täglich (also eine Handvoll) reicht aus, um den kompletten Tagesbedarf an Magnesium und Phosphor abzudecken. Ebenso decken schon wenige unsere Paranüsse über die Hälfte des Tagesbedarfs an Zink und Vitamin E. Das Spurenelement Selen, spielt eine wichtige Rolle als Antioxidans in unserem Immunsystem. In KEINEM anderen Lebensmittel steckt ein so hoher Anteil von Selen wie in Paranüssen: Eine Handvoll Paranüsse deckt den Tagesbedarf von Selen zu 567 Prozent!

Deiner Sommerfigur steht also (fast) nichts mehr im Weg, dank etwas Training und einigen BIO- und FAIRTRADE-Paranüssen von HYLEA.

Jetzt ganz einfach bei Hylea bestellen. 

2019-06-19T12:02:49+00:00