EAT THIS: reichhaltiges Paranuss Power Brot

Simpel, lecker und ohne miese Zusatzstoffe:

Der Bäcker hat schon geschlossen, aber die Vorstellung an den Duft von frisch gebackenem Brot lässt Dir keine Ruhe? Dann probier Dich doch einfach mal selbst am Brot backen. Das Beste daran: Du weißt genau, was drin ist! Unsere HYLEA-Paranüsse sorgen für den extra Crunch und unser HYLEA-Paranussöl für den angenehm-nussigen Geschmack.

Alles was Du für eine Kastenform brauchst ist:

Und so geht’s:

  • Hefe in lauwarmen Wasser mit etwas Zucker auflösen. Beide Mehlsorten in einer großen Schüssel miteinander vermengen. In der Mitte eine großzügige Mulde lassen und das Hefe-Wasser hineingießen. Die zerkleinerten Paranüsse, Salz und das Paranussöl dazugeben und zu einem Teig verkneten. Für ca. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Teig nochmal durchkneten und in eine Backform geben. Weitere 15 Minuten ruhen lassen.
  • Im kalten Ofen auf der untersten Schiene bei 240°C Ober- Unterhitze für 45 Minuten backen.

Für die Feinschmecker: Eine Scheibe Paranussbrot mit Paranussöl beträufeln und Meersalz drüber… Ihr wollt NIE wieder was Anderes essen! Und um Euren Selenhaushalt müsst Ihr Euch dann auch keine Sorgen mehr machen, denn Paranüsse enthält so viel Selen wie kein anderes Lebensmittel! 😏

2020-03-25T16:20:14+00:00